Goloy Welt | Gesundes Raumklima

Gesundes Raumklima

Wir selbst verändern das Raumklima durch die Luft, welche wir ausatmen, aber auch durch Feuchtigkeit, welche wir abgeben. Grosse Einflüsse haben aber auch unsere Möbel, Farbanstriche, Drucker welche Feinstaub produzieren usw…

Eine gute Raumluft wirkt sich in vielen Bereich positiv auf die Lebensqualität aus. Ein besserer Schlaf, weniger Atemwegsreizungen bis hin zu einem besseren Immunsystem können die Folge von einem guten Raumklima sein.

Diese Massnahmen fördern ein gutes Raumklima:

  • Regelmässiges Lüften, auch bei kaltem Wetter
  • Luftfeuchtigkeit von 40-60%, das kann durch Luftbefeuchter oder zum Teil auch durch Pflanzen erreicht werden.
  • Temperatur zwischen 19 und 23 Grad. Die Schlafräume kühler halten als Aufenthaltsräume, in denen eine Temperatur von 19 Grad als kühl empfunden wird.
  • Regelmässig putzen und Staub minimieren.
  • Augen auf beim Möbelkauf: Möbel können viele Schadstoffe ausdünsten.
  • Zigarettenrauch verschlechtern die Raumluft, jedoch auch Kamine und Kerzen tragen zu einer erhöhten Feinstaubbelastung bei. Also nach den Kerzen unbedingt lüften.
  • Keine synthetischen Raumdüfte verwenden.

Ähnliche Beiträge

Das grosse Jucken im Herbst

Wer kennt es nicht in den kälteren Jahreszeiten? Die Haut ist trocken und es entstehen weisse Hautschuppen, welche auch unschöne Spuren auf der Kleidung hinterlassen.

Mehr
Pflege nach dem Sonnenbaden

Ob am Strand oder auf dem Balkon: In diesem Sommer durften wir besonders viel Sonne geniessen.

Ob am Strand oder auf dem Balkon: In diesem Sommer durften wir besonders viel Sonne geniessen. Ein Sonnenbad ist entspannend für den Geist, aber für die Haut bedeutet es leider eher Stress.

Mehr
It's gonna be a hot summer: Was bei Hitze im Körper passiert

Der Sommer ist da und hat schon einige Hitzetage mit sich gebracht.
Die einen freuts sehr, denn endlich ist wieder Zeit für die Badi und für die leichten Kleider.

Der Sommer ist da und hat schon einige Hitzetage mit sich gebracht.

Die einen freuts sehr, denn endlich ist wieder Zeit für die Badi und für die leichten Kleider. Andere würden den Sommer lieber in der Arktis verbringen, denn der Sommer kann auch sehr anstrengend und belastend für den Kreislauf sein.

Mehr

Folgt uns

@goloy_ch