Goloy Welt | Fusspflege

Gönnen Sie Ihren Füsse eine Auszeit

Der Aufbau unserer Füsse ähnelt der Hand. Jeder Fuss hat 20 Muskeln, 26 Knochen, 33 Gelenke und 114 Bänder. Ein sehr komplexes Gebilde, welches unser ganzes Körpergewicht trägt und uns im Gleichgewicht hält.

Eine Vielzahl von Nerven im Fuss ermöglichen es dem Gehirn ständig Information zu Druck, Dehnungszustand der Muskulatur und Sehnen sowie die gefühlte Temperatur zu bekommen. Der Fuss ist ein sehr sensibles Organ.

Die Füsse regelmässig mit der Pflege einer Fusscreme zu belohnen, sollte daher selbstverständlich sein. Dabei muss nicht täglich das ganze Pflegeprogramm durchgeführt werden. Einzelne Pflegeschritte können auch separat über mehrere Tage verteilt angewendet werden. Unsere Tipps:

  • Gönnen Sie sich einen entspannten Abend mit einem angenehmen Fussbad
  • Nach jedem Fussbad sollte die überschüssige Haut mit einer Raspel oder einem Bimsstein entfernt werden, um Hornhautbildung zu vermeiden
  • Eine geeignete Fusscreme verwenden, um dem Austrocknen der Haut vorzubeugen
  • Waschen Sie Ihre Füsse unbedingt gründlich nach jedem Besuch im Schwimmbad, der Sauna oder sonstigen öffentlichen Barfussbereichen, um Fusspilz zu vermeiden
  • Es empfiehlt sich, die Fussmuskulatur und Fussgelenke zu trainieren. Hierfür eignet sich Fussgymnastik oder Barfussgehen

Ähnliche Beiträge

Das grosse Jucken im Herbst

Wer kennt es nicht in den kälteren Jahreszeiten? Die Haut ist trocken und es entstehen weisse Hautschuppen, welche auch unschöne Spuren auf der Kleidung hinterlassen.

Mehr
Pflege nach dem Sonnenbaden

Ob am Strand oder auf dem Balkon: In diesem Sommer durften wir besonders viel Sonne geniessen.

Ob am Strand oder auf dem Balkon: In diesem Sommer durften wir besonders viel Sonne geniessen. Ein Sonnenbad ist entspannend für den Geist, aber für die Haut bedeutet es leider eher Stress.

Mehr
It's gonna be a hot summer: Was bei Hitze im Körper passiert

Der Sommer ist da und hat schon einige Hitzetage mit sich gebracht.
Die einen freuts sehr, denn endlich ist wieder Zeit für die Badi und für die leichten Kleider.

Der Sommer ist da und hat schon einige Hitzetage mit sich gebracht.

Die einen freuts sehr, denn endlich ist wieder Zeit für die Badi und für die leichten Kleider. Andere würden den Sommer lieber in der Arktis verbringen, denn der Sommer kann auch sehr anstrengend und belastend für den Kreislauf sein.

Mehr

Folgt uns

@goloy_ch